Ein Thema, was in vieler Munde und auch in vielen Köpfen der Menschen ist. 

Gerade in den letzten Tagen bekomme ich es vermehrt mit und bin verwundert, wie manche Menschen darüber denken und ins Bewerten und in Verurteilung fallen.

Heißt es nicht in der Psychologie: „JEDER MANIPULIERT“ 

Selbst Dein Lächeln kann manipulieren.

Oh je … jetzt guck aber bitte auf Dich, Du hast bestimmt auch schon jemanden manipulieren wollen in guter Absicht. 

Ich glaube das, was und worüber manche reden ist die Manipulation, in der man eine Absicht hat, die nur einen berücksichtigt… SICH SELBST. 

Bist Du von einer Sache überzeugt und willst sie mitteilen, dann bist Du nicht in der Manipulation unterwegs, sondern vielleicht in der BEGEISTERUNG. 

– Ein Lächeln kann manipulieren

– Jeder will etwas vom anderen 

– überall auf der Welt, in Zeitungen, Büchern … in der Werbung wird manipuliert. 

Und weißt Du was das BESTE daran ist …

Bist Du in der Eigenverantwortung … dann kann Dir das gar nicht passieren. 

Dann weißt und spürst Du, wann eine liebevolle Grenze zu ziehen ist. 

Es prallen so viele Dinge aufeinander,

Du hast Themen in Dir … meist haben sie mit Dir und Deinem Selbstwert zu tun. 

Wir sind hier auf einer unglaublichen Reise auf der wir Erfahrungen machen.

Und wir dürfen wählen, wie wir was machen.

Unzählige Male sind wir alle auf die Nase gefallen mit irgendwas … jedoch haben wir aus allem gelernt, wenn wir in der Lage sind zu reflektieren. 

Es gibt Menschen, die „riechen Manipulation gegen den Wind“ … 

Herzlichen Glückwunsch … das ist toll …

Ich, zum Beispiel, liebe es, meinen Mann zu manipulieren, ihn anzulächeln, ihn zu verführen, wenn ich einfach einen schönen Abend haben will. 

Manchmal klappt es, manchmal nicht. 

Siehst Du, es hängt immer auch vom gegenüber ab. 

Also, was genau verstehst Du unter Manipulation?

Vielleicht atmen wir alle mal ein wenig und erfreuen uns am Leben und schöpfen aus der Liebe und gehen vom Opfer-Dasein in die Schöpferkraft.

Wir treffen auch auf das Thema Licht und Schatten … 

Und Schatten ist der beste Lehrer.

Die Frage in allem ist: 

Willst du nur deine eigenen Bedürfnisse abdecken, 

oder erkennst du, welche Bedürfnisse der andere hat? 

Bist Du offen? Offen für Kommunikation …? 

Ich werde oft gefragt, ob Kollegen manipulieren … das tun wir alle – in guter Absicht (zum Wohle Aller). 

Wirklich alle, manche bewußt, manche unbewußt. 

Jeder Mensch hat eigene Interessen, die er durchsetzen möchte … 

Manipulation ist etwas ganz Menschliches … was per se nicht gut oder schlecht ist. 

Manipulation gehört auch zu Dir … erkenne es an. 

Wenn Du Dir dessen bewußt bist, kannst Du Dich vielleicht davor schützen? 

Kein Mensch ist grenzenlos manipulierbar. 

Es ist nur so unfassbar leicht, den Schuldigen für etwas bei anderen zu suchen … suche Dir bewusst und in Liebe Deinen Lehrer aus. 

Oft begegnet mir in meiner Arbeit mit Kunden, dass sie denken, es findet Manipulation statt, wenn sie zu einem spirituellen Lehrer gehen oder häufig spirituelle Seminare besuchen … die Menschen finden in dieser Art Seminare zu sich selbst, erleben ein Gefühl, mit sich selbst in Verbindung zu sein, was sie im Alltag vielleicht alleine niemals erreichen würden …

Wir sind ALLE spirituelle Wesen …  jeder Mensch hat seinen freien Willen und Menschen entscheiden sich, Dinge zu tun. 

Bevor Du bewertest oder verurteilst, schau wie es bei Dir selbst mit Deiner Angst aussieht. Innerlich verneige ich mich vor mancher Angst in Liebe und Demut, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, was Angst macht und wie schrecklich sie sein kann.

Ich kann Dir nur raten, lebe aus dem Herzen heraus. Guck in den Spiegel … flieg mit Engelsflügeln durchs Leben. 

Mach Deine Arbeit und Deinen Job mit Freude … und LEBE!!!

6 Kommentare
  1. Katja sagte:

    Danke für diesen Beitrag 😊.
    Sich dessen bewusst sein und immer wieder am Wohle aller auszurichten ist für mich persönlich am wichtigsten daran. Und ja ich manipuliere oft in bester Absicht, einfach dadurch dass ich da bin und mein Sichtweise und Haltung einbringe 😊😊😊

  2. Anita Richter sagte:

    Ja, ich glaube, es gibt die bewusste Manipulation und die unbewusste.
    Was ich mit wahrer Liebe und Begeisterung tue, gebe ich raus und will nicht manipulieren. Ist es im Egoteil, damit ich meinen Nutzen daraus ziehe, so sehe ich es als eine bewusste Manipulation.
    Mache ich das TV-GERÄT an, so werden wir alle durch die Werbung manipuliert und merken es oft nicht.
    Das eigene, feste Ich lehnt es ab, wenn es Etwas nicht möchte.
    Und ja Lächeln, Freundlichkeit und vieles mehr kann manipulieren, doch steht vllt keine Absicht dahinter.
    Einen schönen Tag noch.
    Anita

  3. Christine sagte:

    Ja! Schön beschrieben! Manipulation ist wirklich überall zu finden. Dieser Beitrag macht es sehr deutlich! Bei mir kommt das Gefühl auf, dass es zwei Arten von Manipulation gibt: die aus dem Kopf und die aus dem Herz…. aus der Liebe, der Begeisterung, der Freude…
    Dann ist es eher wie ein ansteckendes Lachen. Von Herz zu Herz.
    Und wie immer ist es eine Frage der Haltung, der Ausrichtung… und damit der Absicht wie ich mir und damit den Menschen begegne.
    Schön nochmal hier zu lesen, dass Manipulation nur Kommunikation ist, die so oder so sein kann und ich letztendlich die Wahl habe wie ich Kommuniziere. Danke und einen tollen Tag für euch!

  4. Anonymous sagte:

    Ja das ist wahr. Auf dem Herzen gehandelt fühlt es sich völlig anders an als mit dem Kopf eine Sache zu verfolgen. Ich glaube auch das jeder manipuliert. Je ehrlicher man allerdings sein Anliegen vorträgt desto eher ist es langfristig von Erfolg gekrönt. Meine Erfahrung, viele freuen sich auch über ehrliche Ansprache. Völlig anderes offenes Gespräch. Liebe Grüße Christiane

  5. Anonymous sagte:

    Ganz lieben Dank für das bewusst machen, für das Gefühl in mir, das mit dem letzten Satz entstanden ist. Es ist für mich immer wieder wichtig erinnert zu werden aber auch Situationen des Alltags mal anders zu betrachten. Mit diesem Bewusst machen kann ich mich gut reflektieren und achtsamer mit Menschen kommunizieren.
    Liebe Grüße Georg

  6. Jörg Dickel sagte:

    Danke für den Anstoß! Je mehr ich aus dem Herzen rede und agiere um so mehr beeinflusse ich Menschen in ihrem Sinne und nicht aus selbstsüchtiger Absicht heraus! Das bedeutet für mich aber auch im Umkehrschluss wie verantwortlich all mein tun ist und wie bewusst ich sein muss! Glg Jörg

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.