März 25

MOIN LEBEN – Interview mit Helmut Zerlett

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich tauche in die Welt von Helmut Zerlett ein, dessen musikalischer Pfad so vielfältig ist wie seine Talente. Helmut, bekannt für seine langjährige Rolle als Bandleader in der Harald Schmidt Show und seine beinahe ebenso lange Zusammenarbeit mit Marius Müller-Westernhagen, bringt uns auf eine Reise, die zeigt, wie Musik Leben formt, verändert und bereichert.

 

Helmut öffnet sein musikalisches Tagebuch: Er teilt die Geschichte seiner ersten musikalischen Schritte und wie die Orgel seines Vaters den Grundstein für seine Karriere als Musiker, Komponist und Bandleader legte. Helmut gibt Einblicke in das Leben „on the road“ mit Marius Müller-Westernhagen, ein Kapitel voller musikalischer Höhepunkte und prägender Erfahrungen, wie Begegnungen mit Phil Collins oder Karl Lagerfeld, vor allem aber mit Musikerlegenden seiner Zeit. Er enthüllt, wie aus einer Idee in seinem Kopf ein Song wird und was es bedeutet, in einer Band mehr als nur zusammenzuspielen – zusammen zu harmonieren – aufeinander zu hören ist das Geheimnis. Hier sei kein Platz für Egos, vielmehr gehe es darum, sich einzuordnen und sein Ego hintenan zu stellen, sei es bei Westernhagen, in der Harald Schmidt Show, beim Produzieren oder beim Komponieren von Filmmusik. Aktuell hat er bereits zum 2. Mal ein Engagement als Bandleader für die Verleihung des Grimme-Preises.

 

Helmut über die Zukunft der Musik: Helmut spricht darüber, wie er die Veränderungen in der Musikindustrie sieht und was es für einen Künstler heute bedeutet, authentisch zu bleiben. Seine Gedanken darüber, wie junge Musiker die Landschaft der Musik neu gestalten können und was er ihnen auf den Weg geben möchte, ist eng damit verbunden, was er jungen Menschen generell empfehlen möchte, egal, wofür sie sich entscheiden.

 

In dieser Episode von MOIN LEBEN entfaltet sich Helmuts Geschichte – eine Erzählung über Leidenschaft und die unendliche Liebe zum Leben und zur Musik. Er lädt ein, gemeinsam in die Welt hinter den Noten zu blicken und erinnert uns daran, dass Musik eine der mächtigsten Formen menschlichen Ausdrucks und des interkulturellen Austauschs ist. Auch mit Herzkanal hat Helmut eine Geschichte, denn Alexandra und er haben bereits mehrere, gemeinsame Projekte realisiert. Weitere sind in Planung. Aber höre selbst …

 

Du willst Podcast Interview Partner werden?

Solltest auch Du Lust haben in meinem Podcast als Gast über Dich zu sprechen, kannst Du Dich gerne hier als Interview Partner bewerben: https://www.herzkanal.com/moin-leben-bewerbung

 

Mehr zu Helmut Zerlett:

Website: https://www.zerlett.de

Musik von Helmut Zerlett – „Masimbabele“(The Unknown Cases – 1983) Spotify:

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=9Y3WeofCbxo&t=0s

Aktuelles Film-Projekt: „Der Spitzname“ von Regisseur Sönke Wortmann, mit Caroline Peters, Janina Uhse, Florian David Fitz und Christoph-Maria Herbst


Schlagworte


Das könnte dir auch gefallen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}