Juni 21

Hallo LEBEN … hallo SEELE!?

“Leben muss man sein Leben vorwärts, verstehen kann man es nur rückwärts.” (S.Kierkegaard) ... dies ist ein Lieblingszitat von uns … Warum? Weil wir selber viele Situationen erlebt haben, die wir erst jetzt verstehen … WARUM sie so waren, wie sie gewesen sind … 

Heute geben wir Dir einen Impuls, der uns ein absolutes Herzensanliegen ist … denn wir sehen viele Menschen, die immer denken, SIE MÜSSEN machen, weil “man” es so macht, und handeln gegen Ihre Qualität, Kraft und gegen Ihr Potenzial an. Die Authentizität geht ihnen verloren, wenn sie denn in einigen Momenten vorhanden war. 

Du kannst alles werden, was Du BIST!

NEIN, hierbei handelt es sich um keinen Schreibfehler und auch um keinen schrägen Gedanken, denn entgegen des, häufig von Eltern oder Lehrern verwendeten „Originals“: „Du kannst alles werden, was Du WILLST“, trifft der Titel DIESES Beitrags zu 100% auf Dich zu.

Du hast die Anlagen zu Deiner tiefsten Zufriedenheit und Deinem persönlichen Glück IN DIR, ob Du es lesen willst oder nicht - Du hast Dir Deine Talente ausgesucht, als Du zum Zeitpunkt Deiner Geburt auf die Erde gekommen bist. Dein Heranwachsen und die Prägung Deines persönlichen Umfeldes haben für die ersten Jahre einen großen und teilweise richtungsweisenden Einfluss auf Dich, doch ab einem gewissen Punkt in Deinem Leben, ist es an Dir, zu entscheiden, ob und wie Du Deine Gaben nutzen und einsetzen willst...also positiv/inspirierend oder destruktiv/(selbst-)zerstörerisch für Dich und andere.

Wenn Menschen sagen: „Du musst nur hart genug arbeiten, dann kannst Du es auch schaffen“, können wir dieser Aussage nur bedingt zustimmen, denn was ist der Gradmesser dafür, „ES geschafft zu haben“?

Denn wir sind nicht alle mit den gleichen Voraussetzungen hier, es ist nicht allen der gleiche Weg vorbestimmt, weshalb sich nicht alle Menschen über „einen Kamm scheren lassen“. Und genau das beobachten wir … und fördern auf individueller Ebene. Zur wahren Meisterschaft kannst Du in dem Bereich gelangen, in dem DEINE Anlagen dafür liegen. Und das ist der Bereich, der Dir, trotz allen Aufwands, nicht wie Arbeit vorkommt, sondern, in dem Du selbst von Deiner Inspiration getragen wirst.

„I know, I can, („Ich weiß, ich kann…)

Be what I wanna be… (Sein, was ich sein will…)

If I work hard at it, (Wenn ich hart daran arbeite,)

I'll be, where I wanna be…“ (Werde ich sein, wo ich sein will…“) (Auszug aus Songtext von NAS: „I can“)

Dein Leben steckt voller Möglichkeiten, je nach Deiner gegenwärtigen Verfassung beschäftigst Du Dich mit unterschiedlichen Schwerpunkten Deines Lebens. Diese sind unter anderem: Deine Berufung, Deine Beziehungen, Deine Finanzen, Deine mentale Verfassung, Deine körperliche und oder geistige Gesundheit, Dein Zugang/Umgang zu/mit Spiritualität und/oder Zeit.

Bevor ein „Lebens“-Thema die Chance auf Entwicklung bekommt, steht JEWEILS Deine Entscheidung…TUN oder LASSEN… davor. "Finde heraus, was Deine Seele will, übernimm die Führung in Deinem Leben und beginne, innerlich zu wachsen." (Herzkanal) Eine einfache Technik, herauszufinden, welches Thema gerade „dran“ ist, ist, dass Du jeweils Themenpaare bildest.

Dafür schreibst Du jedes Thema als Oberbegriff auf einen kleinen Zettel, zum Beispiel ein Post-It. Lege willkürlich 2 dieser Themen nebeneinander vor Dir auf den Tisch und frage Dich innerlich, welches von beiden sich hervorhebt. Nimm diesen Zettel und lege den anderen zur Seite. Nimm den nächsten Themenzettel und lege ihn neben den ausgewählten Zettel der ersten Paarung. Verfahre so mit allen Zetteln, bis am Ende ein Zettel mit einem einzigen Thema übrig bleibt. Was kommt Dir zu diesem Thema? Wo stehst Du gerade in Bezug auf dieses Thema? Was gibt es anzuschauen, was gibt es anzugehen und zu verändern? Was willst/was kannst Du in diesem Themengebiet erreichen? Was hält Dich bisher davon zurück?

Erweiterte Hilfestellung: Wer ist dein größtes Vorbild? Welche Persönlichkeit fällt Dir in Bezug auf dieses Thema spontan ein? (Egal, ob Du persönlich bekannt mit ihr/ihm bist, oder sie/er in der Öffentlichkeit steht/stand, noch lebt oder bereits verstorben ist)

Frage Dich: Was würde (setze hier den Namen der Persönlichkeit ein) tun? Wie geht (setze hier den Namen der Persönlichkeit ein) durch den Tag? Was kann ich mir von diesem Verhalten zunutze machen? Wie wende ich es an?

Wir wünschen Dir viel Erfolg und Freude mit diesem Ansatz.

„Auf der Jagd nach Erfolg, Geld und Kommunikation war ich heute morgen einen Moment lang glücklich … als ich das Singen der Vögel hörte“ (D. Wiesner)

Liebe Seele, was willst Du? Wie ist es bei Dir, wenn eine Entscheidung ansteht? „Ich muss auf meinen Bauch hören.“ oder „Das muss ich erstmal ganz sachlich analysieren“.

Macht es einen Unterschied, ob es sich um private oder geschäftliche Entscheidungen handelt? Wahrscheinlich nicht, denn Deine Art, zu entscheiden, wird grundsätzlich die Gleiche sein. Weißt Du, egal, was Deine „Art“ ist, lass Dir nicht einreden, falsch zu sein. Lass Dich nicht drängeln, lass Dich nicht gängeln...

Viel wichtiger ist, dass Du die RICHTIGEN Entscheidungen triffst. Doch was sind die richtigen Entscheidungen? Es sind die, die FÜR DICH WICHTIG sind - nicht für andere. Und daher spielt es keine Rolle, ob Du spontan entscheidest oder etwas auf die „lange Bank“ schiebst, bevor Du „JA“ oder „NEIN“ zu etwas sagen kannst, ob Du direkt ein Gefühl hast oder eine Pro & Contra Liste schreiben musst, wenn die endgültige Antwort nur aus Deinem Inneren kommt...AUS DIR!

Es ist Dein Leben! Was also willst DU FÜR DICH?

Herzkanal - Startseite

„Eure Herzen kennen im stillen die Geheimnisse der Tage und Nächte. Aber eure Ohren dürsten nach den Klängen des Wissens in euren Herzen. Ihr wollt in Worten wissen, was ihr in Gedanken immer gewusst habt. Ihr wollt mit den Händen den nackten Körper eurer Träume berühren. Und das ist gut so. Die verborgene Quelle eurer Seele muss unbedingt emporsteigen und murmelnd zum Meer fließen, und der Schatz eurer unendlichen Tiefen möchte euren Augen offenbart werden. Aber wiegt den unbekannten Schatz nicht mit Waagschalen. Und erforscht die Tiefen eures Wissens nicht mit Messstock oder Senkschnur. Denn das Ich ist ein Meer, grenzenlos und unermesslich. Sagt nicht: "Ich habe den Pfad der Seele gefunden." Sagt lieber: "Ich habe die Seele auf meinem Pfad wandelnd getroffen." Denn die Seele wandelt auf allen Pfaden. Die Seele wandelt nicht auf einer Linie, noch wächst sie wie ein Schilfrohr. Die Seele entfaltet sich wie eine Lotosblume mit zahllosen Blättern.“ (K. Gibran, „Von der Selbsterkenntnis“ aus „Der Prophet“)

Was willst DU, LIEBE SEELE? Wohin soll Deine Reise weitergehen? Willst Du wissen, warum Du „hier“ bist? Willst Du erfahren, warum Du bereits gut bist, wie Du bist und was Du tun kannst, um diese Erkenntnis in Dein Bewusstsein zu lassen und sie dort zu festigen für den weiteren Verlauf Deines Lebens?

Dann lass uns miteinander daran arbeiten, Deiner Seele Ausdruck zu verleihen. Wenn Du mehr darüber erfahren willst, nimm direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn Dir unsere Gedanken gefallen und  wünschen Dir einen erkenntnisreichen Tag.

Herzkanal Grüße AlexandRa & Armin


Schlagworte

Entscheidungen, Hilfestellung, Leben, seele


Das könnte dir auch gefallen

Wachse über Dich selbst hinaus

Wachse über Dich selbst hinaus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Herzkanal - Startseite

Herzkanal-Impulse

Regelmäßige Herzkanal Impulse (jeden Montag morgen, noch vor Deiner Arbeit) für Deine Woche, für Freude, Energie und Erfolg.

Jetzt kostenfrei anmelden und gleich ab kommender Woche dabei sein.