Wooooooooooowwwwwwwwwww, 
Es ist vollbracht. ✨🤩❤️

Setze Deine Vision um … 🎯🚀🤩

Wir zeigen Dir heute, was wir umgesetzt haben. 🤩

Ich hole ein wenig aus. 🥰

Setz ich hin, die Geschichte wird bestimmt länger. ☕️

Wie Du vielleicht weißt, arbeite ich Alexandra, schon seit 19 Jahren von zu Hause aus.
Eine tolle Geschichte, wenn Du Kinder hast. 👨👩👧👦

Ich habe angefangen in einem kleinen Raum zu arbeiten.
Ich kann keine qm schätzen … und Armin ist gerade nicht da, also kann ich ihn auch nicht fragen. 🙄🤷🏼

In den Raum gingen vielleicht …, wenn es hochkommt drei Leute rein und bewegen durfte man sich nicht … lach … ❤️

Dann sind wir umgezogen und es kam einer neuer Raum, größer … in unserer Wohnung und es war ein Traum. 🥳

Ich war mega Happy … 💝

Dann ging es wieder weiter und es kam ein Appartement unter unserer Wohnung dazu.

Toll, nicht mehr arbeiten in der eigenen Wohnung. 😍

Dies wurde dann schnell zu klein … 🙄

… und es wurde aus diesem Appartement ein Durchbruch ins Nachbarappartement gemacht.

Auch mega … 🤩🤩🤩

Dann wurde über uns eine 70 qm Wohnung frei und diese haben wir dann auch gemietet. Dann wurde der Durchbruch wieder zugemacht.  

Und daaaaaaann wurde unter dem Dach ein Appartement frei, das haben wir dann auch dazu gemietet.

Und viele einschließlich mein Vater haben gesagt:
Wie kann man so bescheuert sein?  🧐🤨

Es gab viele Einwände von vielen Seiten … Ihr könnt etwas Eigenes kaufen 🏘… zahlt das in die eigene Tasche 💸 … und Du kennst das vielleicht auch … solche Gedanken. 💬🤔💭

Für uns war klar:
DAS WOLLEN WIR NICHT.

Von außen gesehen ja, sah es merkwürdig aus …
Für uns war es prima, es war klasse. 😍

In unseren Räumen sind so viele wunderbare Dinge geschehen, wenn wir darüber reden, dann sind wir immer sehr berührt. 🥰

Nun wieder zurück zu unseren Räumen …

Das Appartement, was wir dann unten hatten, kam später auch noch dazu.

Schwups hatten wir ein 5 Parteien Haus für uns.

GEMIETET 🔥

Wir sind gewachsen.
Schritt für Schritt …

Innen und außen.

Ein tolles Gefühl.
Und wir haben uns dabei immer sauwohl gefühlt.

Wir können nicht sagen wie es anders gewesen wäre … denn wir haben diesen Weg gewählt. ✨

Warum ich meinen Vater erwähne, sage ich Dir gleich.

Im letzten Jahr, quasi Silvester in den Rauhnächten kam dann ein Gefühl in uns auf:

Es passt nicht mehr und lange lange haben wir dies mit uns rum Getragen.
Ich hatte vorher diesen Gedanken öfter, aber es war noch nicht reif. 🤔

Und wir können Dir nicht sagen, woher dies kam.

Kennst DU vielleicht auch ….. , so ein Gefühl … und tief in Dir weißt Du es stimmt. 😇😎💝

Und vor ca. 3 Monaten haben wir dann die Kündigung bekommen, wegen Eigenbedarf. 🎯

Und zuerst waren wir frustriert und dann ganz schnell haben wir gesagt:
Nein …
Wir wollten es genauso …
Das ist eine super Chance und wir finden etwas Neues.

Und schwups war es da. 🎁💝🚀

Wir haben zuerst Räumlichkeiten gefunden für HERZKANAL.
Und auch privat haben wir was wunderschönes gefunden.

Wir möchten Dich jetzt teilhaben lassen an unserem Räumen.

Wir haben sie mal ANDERS gestaltet … und hier sind wir WIR. 🤩

Wir fühlen uns hier angekommen und es macht Spaß und Freude.

Nun warum habe ich meinen Vater erwähnt Zeilen vorher?
Er war ein Mensch der sehr viel Sicherheit brauchte aus seinem Leben.
Ich kann hier nur über meine Erfahrung und mein Gefühl reden.
Meine Familie hat sicherlich eine andere Erfahrung mit ihm. ✨

Es gab Zeiten, da musste ich mit vielen Dingen in Frieden gehen. 🕊
Und wenn DU an Dir arbeitest, dann weißt Du auch Vater und Mutter sind immer Thema und da arbeitet man mal dran. ❤️

Mal länger … mal kürzer … 🤷🏼♀️

Es gibt keinen Mensch auf diesem Planeten der kein Vater oder Mutter Thema hat.
Ich sage dies mit einem Lächeln im Gesicht. ✨✨

Wir haben uns die letzten Jahre immer sehr intensiv unterhalten mein Vater und wir waren oft anderer Meinung.

Er hat mir Ratschläge gegeben, denen ich nicht gefolgt bin.
Folgen konnte …

Weil es sich nicht gut anfühlte für mich – Ratschläge aus der Angst heraus. 🥺

Als er dann starb und er verstanden hat, dass seine Uhr abgelaufen ist, haben wir über vieles geredet und er hat zu mir gesagt, wie toll er es findet, dass ich alles umgesetzt habe, was ich wollte(n). 😍

Dass er aus Angst vieles NICHT gemacht hat.
Er hat mir geraten ALLES zu machen wovor ich Angst habe …
Was ich noch erreichen will …

“Kind mach alles was DU willst, DU schaffst alles.“ 🤩💪🏻

Das sind Worte, die immer in mir sind.

Wenn ich an diesen Moment denke, werde ich arg traurig. ✨

… und auch fröhlich … er fehlt mir mit seinen komischen Ratschlägen und ich hoffe, er lacht darüber jetzt. 🥰

… Du schaffst auch alles, was Du willst.

Habe stets die Liebe in Deinem Herzen verankert und aus der Liebe heraus setze alles um. 💝

Nun komme ich auch zu dem JA zu Dir selbst.

Darauf wartest Du vielleicht aus dem letzten Newsletter. 😊💌

Unser Vermieter hat JA zu sich und seiner Tochter gesagt.
Denn ein JA zu sich selbst ist ein NEIN zu anderen.
Ganz einfach …

So ist das.
Und wenn es im ersten Moment schmerzt und wirklich doof ist, so trägt es vielleicht auch zur Veränderung des anderen bei. 🧐

Also … ein NEIN kann auch positive Auswirkungen haben. 🔥🙃

Und nun erfreue Dich an unserem NEIN … kniep … 😉

Denn dies ist ein JAAAAAAA geworden.
Wir freuen uns sehr auf Dich.

Wir sind übrigens in Köln

Moorsledestrasse 1
51069 Dellbrück.

Du wirst Dich hier sehr wohlfühlen.

Lass uns gemeinsam strahlen!
Alexandra & Armin von Herzkanal